Heimatverein Salchendorf e.V.

 

700 Jahre Salchendorf

Im Jahr 2016 gab einen besonderen Grund zu feiern:


Die erste Erwähnung unseres Heimatortes erfolgte am 3. Mai 1316. Damals stellte Johannes, Herr zu Wildenburg, eine Urkunde aus. Darin nahm er den ehrenfesten Mann, Ritter zu Selbach, als Lehnsmann und Vasall an und übertrug ihm dafür Ländereien als jährliche Einkünfte, nämlich zwei Mark im Dorf Salchendorf (in villa Salchindorf apud Nunkirchen), die er auf seinen dortigen Besitz an Gütern und Leuten zuwies.




An der Feier beteiligten sich die meisten Ortsvereine. An dieser Stelle herzlichen Dank für die zahlreichen Helfer, ohne die die Feier mit Sicherheit nicht so erfolgreich geworden wäre.