Heimatverein Salchendorf e.V.

 

Friedrich KG


Das Geschäft Friedrich KG in der Wildener Straße gibt es bereits in der sechsten Generation und ist gleichzeitig das älteste Geschäft im Neunkirchener Ortsteil Salchendorf.

Der erste Eintrag existiert vom 4.1.1897. Das Geschäft dürfte aber noch älter sein, denn im Jahre 1889 bot Friedrich Capito bereits Haushaltwaren an. Auch bei seinem Schwiegersohn Friedrich Henrichs und dessen Schwiegersohn Arnold Friedrich konnten die Salchendorfer Haushaltwaren erwerben.


Foto aus dem Jahr 1939

Arnold Friedrich, in Salchendorf als ,Jongs Arnold‘ bekannt, betrieb gleichzeitig eine Schmiede.


Seit den 1930er Jahren wurden nicht nur Fahrräder angeboten, sondern es wurde auch auf Reparaturen hingewiesen, die ‚prompt und günstig ausgeführt‘ wurden. In den 1930er Jahren ergänzten neben Glas und Porzellan noch Blechdosen und Radios das Angebot.

Nach dem 2. Weltkrieg gehörten auch Meister-Nähmaschinen bei Friedrichs zum Sortiment. Nach Umbauarbeiten in den 1960er Jahren durch Sohn Erich Friedrich, konnte man im November 1968 einen Anbau beziehen und die Produktpalette mit Herden, Öfen, Lampen und Fernsehgeräten erweitert. Nach einem weiteren Umbau in den 1990er Jahren, als Jürgen Friedrich mit seiner Frau Christiane das Geschäft übernahmen, waren u.a. auch Bestecke, Schneidwaren, Elektro-Hausgeräte, Fahrräder und Kinderfahrzeuge zu erwerben, zudem gehörte auch eine Servicewerkstatt zum Angebot.


Im Jahre 2000, als Tochter Verena Friedrich mit ins Geschäft einstieg, wurde der Bereich Tisch und Küche aufgenommen. Eine Poststelle wird ab 2012 angeboten. Seit 2013 ist auch Verenas Mann Steven Lambers im Geschäft tätig. Die Palette umfasst derzeit eine Verschenk- und Genieß-Bar, eine Koch- und Brauch-Bar sowie eine Servier-Bar. In der sehr umfangreichen Fahrrad-Abteilung werden auch E-Bikes angeboten.

Friedrich KG

Wildener Straße 16

57290 Neunkirchen-Salchendorf

02735- 2365

www.friedrich-neunkirchen.de


Zusammenstellung: Jürgen Uhr 2020